Unternehmen Die multimodalen Terminals der uct - Wirtschaftliche Logistikdienstleistungen mit Format

Präzise Zeitabläufe sowie zuverlässige und kosteneffiziente Transportketten sind die Voraussetzungen für einen reibungslosen Warentransport. Dabei spielen europaweite kombinierte Verkehre von den Seehäfen bis zum Empfänger eine immer größere Rolle.

Als multimodaler Terminal unterstützt die uct Umschlag Container Terminal GmbH ihre Kunden mit dem termingerechten Umschlag und Transport von Stück- und Massengütern sowie umfangreichen Dienstleistungen rund um den Container.

In unseren ISPS zertifizierten Häfen an den Standorten Dormagen und Neuss werden Stückgüter aus unterschiedlichen Produktgruppen bis zu einem Gewicht von 50 Tonnen umgeschlagen. Neben Aluminium, das mit 800.000 Tonnen im Jahr den Schwerpunkt bildet, zählen dazu Edelstahl, Grafit, Salz, Petroleum, Glas und Papier.

Mit unserem breiten internationalen Logistik-Know-how, großzügigen Transport-, Lager- und Verarbeitungskapazitäten sowie modern ausgestatteten Hafenanlagen sind wir bestens aufgestellt, um alle Ansprüche unserer Kunden zu erfüllen.

neska INTERMODAL
neska METALS

Die Geschichte der uct Umschlag Container Terminal GmbH

 

Seit 2011

Investition von mehr als 10 Mio. € in die Modernisierung der Krananlagen, um u. a. auch größere Binnen- und rheingängige Seeschiffe abzufertigen
2010

uct Dormagen erhält Zoll-Status „Authorised Economic Operator“ (AEO)
2005

ISPS-Zertifizierung des Hafengeländes
1998

Gründung der uct Umschlag Container Terminal GmbH auf dem seit Anfang des 19. Jahrhunderts bestehenden Gelände des Stützelsberger Hafens

Daten & Fakten

uct Umschlag Container Terminal GmbH
Sachtlebenstr. 34
41541 Dormagen

Firmensitz
Dormagen
Handelsregistereintrag
HRB 9657 Amtsgericht Neuss
Gesellschafter
neska Schiffahrts- und Speditionskontor GmbH, Duisburg (100%)
Geschäftsführung
Thomas Heinrichs
Kennzahlen 
Mitarbeiter in 01/2017 80
davon Auszubildende 2
Anzahl der Standorte 2
Niederlassung Dormagen: Leitung Thomas Heinrichs
Niederlassung Neuss: Leitung Tobias Paesch